Bogensport

„Nein, wir wollen den Bogen unserer Angebote nicht überspannen, sondern dass Einige demnächst den richtigen Bogen heraushaben“ lacht Monika Wildner, Vorsitzende des TuS Kettig, wenn man sie auf das neue Angebot des rührigen Vereins anspricht.

Als Pierre Seyfert, ein erfahrener Bogenschütze, auf den Vorstand des Vereins zukam war man zunächst skeptisch. Schließlich handelt es sich um eine Sportart, die in der Region nur selten angeboten wird. Nachdem man aber über einige grundlegende Dinge informiert war, wurde schnell entschieden, diesem hochinteressanten Sport eine Chance zu geben.

„Beim Bogensport sind Ausdauer, innere Ruhe und Ausgeglichenheit günstige Voraussetzungen. Schon als Anfänger lernt man schnell, dass nicht Wille und Ehrgeiz zu einem guten Trefferbild führen, sondern Konzentration, Gelassenheit und beständiges Üben“ berichtet Pierre Seyfert.

Dem TuS Kettig war aber auch der soziale Aspekt bei seiner Entscheidung wichtig, denn das Bogenschießen kann von jedem ausgeführt werden, der einen Bogen spannen kann. So ergibt sich ein breites Spektrum an Mitgliedern im Alter ab 10 Jahren, egal ob Frau, Mann, Kind oder Behinderter. Durch die Verbindung aller Altersklassen und behinderter Menschen ergibt sich ein großes soziales Umfeld.

Vereinsmeisterschaft im Bogenschießen – Verregneter Start in die Sommersaison

1. Mai, 2019 Bogensport

Am 27.04.2019 war es endlich soweit – der lang ersehnte Start in die Sommersaison begann offiziell mit der Vereinsmeisterschaft im Bogenschießen. Vier Teilnehmer aus unterschiedlichen Klassen (Recurve Damen, Recurve Herren und Schüler A Blankbogen) traten bei der Vereinsmeisterschaft an. Leider war das Wetter alles andere als sommerlich, der Wind war böig, die Temperaturen eher herbstlich und ständig drohten Zwangspausen aufgrund von Regenschauern. Im Recurve-Bereich traten die Teilnehmer auf 70 m an. Durch den böigen Wind…

weiter lesen

Tus Kettig erfolgreich bei der Kreismeisterschaft Bogenschießen: Zweimal Gold und einmal Silber

20. November, 2018 Bogensport

Nach den guten Leistungen bei der Vereinsmeisterschaft stellten drei Teilnehmer des Tus Kettig – Abteilung Bogensport – ihr Können nunmehr bei der diesjährigen Kreismeisterschaft unter Beweis. Bei der Kreismeisterschaft in der Halle werden insgesamt 60 Pfeile auf eine Distanz von 18 Metern geschossen. Wie in der Vergangenheit auch wurde die Kreismeisterschaft in Koblenz nahe dem Fort Konstantin ausgetragen. Insgesamt 15 Teilnehmer aus unterschiedlichen Vereinen traten in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen gegeneinander an und maßen ihr…

weiter lesen

TUS Kettig: Vereinsmeisterschaft Bogenschießen–erfolgreicher Start in die Hallensaison 2018/2019

8. November, 2018 Bogensport

Die Abteilung Bogensport des TUS Kettig führte am 04.11.2018 ihre Vereinsmeisterschaft in der Halle durch und läutete damit die Meisterschaftssaison 2018/19 ein. Insgesamt 4 Teilnehmer wetteiferten in zwei Disziplinen – Olympic Recurve und Blankbogen – um den Titel des klassenübergreifenden Vereinsmeisters. In einem Kopf-an Kopf-Rennen konnte sich schließlich als einzige weibliche Teilnehmerin Martina Josten-Hülße durchsetzen und den Titel der Vereinsmeisterin erringen. Den zweiten und dritten Platz in der Gesamtwertung erzielten Frank Hülße und Alexander Bartin….

weiter lesen

Die Bogensportabteilung des TUS Kettig stellt sich vor!

23. August, 2018 Bogensport

Im April 2015 wurde die Bogensportabteilung des TUS Kettig durch Pierre Seyfert gegründet. Frei nach dem Motto „Aller Anfang ist schwer“ erfolgten die ersten Trainingsstunden zunächst auf eine Distanz von 10 Metern auf einem von Unkraut überwucherten Schotterplatz und viel Zeit verbrachten die Schützen, um verschossene Pfeile zu suchen. Schon bald jedoch bauten die Mitglieder in einer gemeinschaftlichen Aktion auf dem Sportgelände des TUS Kettig einen neuen Übungsplatz auf. Insgesamt sechs Schießscheiben standen (und stehen)…

weiter lesen