Tischtennis

Liebe Tischtennisfreunde und Besucher unserer Webseite,

2,7 Gramm. 10.000 Umdrehungen pro Minute. 140 km/H. Na, was ist das? Richtig: TISCHTENNIS!

Beim schnellsten Ballsport der Welt geht es nicht um Sekunden, sondern um Millisekunden. Und das können Sie auch bei der TTSG Weißenthurm-Kettig erleben.Ich freue mich über Ihr Interesse an den Aktivitäten rund um den Tischtennissport in Weißenthurm und Kettig. Vor über 30 Jahren sind die Tischtennisabteilungen des TV Weißenthurm und des TuS Kettig zu einer Spielgemeinschaft verschmolzen, die seitdem ihre Meisterschaftsspiele unter dem Namen Tischtennisspielgemeinschaft (TTSG) Weißenthurm-Kettig austrägt.

Ingo Werner, Vorsitzender der TTSG Weißenthurm-Kettig

Tischtennis: Zwei Wochenenden mit wechselnden Erfolgen

20. Oktober, 2019 Tischtennis

Begonnen hatte die 2. Freizeitmannschaft am Montag gegen die Mannen des TTC Bassenheim II. Trotz des ein oder anderen engeren Spiels ließ die TTSG hier nichts anbrennen und siegte mit 7:0. Anders lief es am Donnerstag. Nach einer Punkteteilung in den Doppeln und ersten Einzeln stand es 3:3 und die Partie war völlig offen. Nach weiteren Siegen von Linden, Hoffmann und Marchisello war man dem 5. Saisonsieg ganz nah. Doch es kam anders. Sowohl das…

weiter lesen

Tischtennis: Holpriger Start, Trainerteam komplett

8. September, 2019 Tischtennis

Außer Spesen nichts gewesen, so lässt sich das erste Saisonspiel der 2. Mannschaft in der 2. Bezirksliga sehr gut beschreiben. Trotz toller Leistung unterlag man den starken Gästen aus Rheinbrohl unglücklich mit 7:9 und befindet sich erstmal am Tabellenende. Da viermal erst im 5. Satz verloren wurde, wäre ein Punktgewinn durchaus verdient gewesen. Aber keine Zeit den Kopf hängen zu lassen, am Freitag geht es gegen Moseltal schon weiter Die 4. Mannschaft musste leider zu…

weiter lesen

TTSG Weißenthurm-Kettig: Der „Kapitän“ geht von Bord

13. Dezember, 2018 Tischtennis

Wechsel an der Spitze der Tischtennis-Spielgemeinschaft Weißenthurm-Kettig. Ingo Werner, der von Nedim Starcevic unterstützt wird, übernimmt das Ruder. Bis zu ihrer offiziellen Wahl Anfang 2019 werden beide ihre Ämter kommissarisch ausüben. „Ich gehe mit gutem Gewissen“, berichtet der bisherige Vorsitzende der TTSG, Hans Linden. „Die Stimmung und das Miteinander im Verein sind intakt, und so ist es leicht, den Vorsitz in jüngere Hände zu geben. Damit einher geht auch mein Abschied als aktiver Spieler. Nach…

weiter lesen