Bogensport

„Nein, wir wollen den Bogen unserer Angebote nicht überspannen, sondern dass Einige demnächst den richtigen Bogen heraushaben“ lacht Monika Wildner, Vorsitzende des TuS Kettig, wenn man sie auf das neue Angebot des rührigen Vereins anspricht.

Als Pierre Seyfert, ein erfahrener Bogenschütze, auf den Vorstand des Vereins zukam war man zunächst skeptisch. Schließlich handelt es sich um eine Sportart, die in der Region nur selten angeboten wird. Nachdem man aber über einige grundlegende Dinge informiert war, wurde schnell entschieden, diesem hochinteressanten Sport eine Chance zu geben.

„Beim Bogensport sind Ausdauer, innere Ruhe und Ausgeglichenheit günstige Voraussetzungen. Schon als Anfänger lernt man schnell, dass nicht Wille und Ehrgeiz zu einem guten Trefferbild führen, sondern Konzentration, Gelassenheit und beständiges Üben“ berichtet Pierre Seyfert.

Dem TuS Kettig war aber auch der soziale Aspekt bei seiner Entscheidung wichtig, denn das Bogenschießen kann von jedem ausgeführt werden, der einen Bogen spannen kann. So ergibt sich ein breites Spektrum an Mitgliedern im Alter ab 10 Jahren, egal ob Frau, Mann, Kind oder Behinderter. Durch die Verbindung aller Altersklassen und behinderter Menschen ergibt sich ein großes soziales Umfeld.

TuS Kettig Bogensport: zweimal Gold bei der Bezirksmeisterschaft!

3. Januar, 2023 Bogensport

Noch vor Weihnachten, am 11.12.2022, fand für unsere Bogenschützen die Bezirksmeisterschaft statt. Dankenswerterweise hatten sich die Altenkirchener Bogenschützen – eigentlich unser Nachbarbezirk – bereit erklärt, auch für unseren Bezirk die Bezirksmeisterschaft auszurichten. Die bisherigen Ausrichter – die Bogenschützen aus Bad Neuenahr-Ahrweiler – haben leider immer noch mit den Nachwirkungen des Hochwassers zu kämpfen. So machten sich vier Schützen des TuS Kettig an einem verschneiten Dezembermorgen auf in den Westerwald. Fast 60 Schützen aus unserem Bezirk…

weiter lesen

Tus Kettig – Bogensport startet mit zweimal Gold in die Hallensaison

29. November, 2022 Bogensport

Am 20.11.2022 fand die Kreismeisterschaft (Halle) in Koblenz statt. Ausgerichtet wurde die Meisterschaft durch die Koblenzer Schützengesellschaft. 19 Schützen aus drei Vereinen des Schützenkreises Koblenz traten am Sonntag gegeneinander an. Bei den Recurve Herren – der größten Gruppe bei dieser Meisterschaft traten Niklas Geisen und Frank Hülße an. Niklas Geisen trat bereits mit einer Verletzung an der Zughand an, schlug sich tapfer durch den ersten Durchgang, musste jedoch im zweiten Durchgang aufgrund seiner Verletzung abbrechen…

weiter lesen

TuS Kettig bei der Deutschen Meisterschaft Bogenschießen

21. September, 2022 Bogensport

Am 09.09.-11.09.22 fand die Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen in Wiesbaden statt. Der TuS Kettig war im Bereich Blankbogen Jugend am Samstag mit Paul Hülße vertreten. Paul hatte sich bei der Landesverbandsmeisterschaft in Oberhausen für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Der Tag begann alles andere als schön. Schon der Aufbau der Bögen musste unter Regenschirmen erfolgen, die anschließende Bogenkontrolle aller Teilnehmer durch die Kampfrichter erfolgte während eines Platzregens und die Schützen hatten alle Hände voll zu tun,…

weiter lesen

TuS Kettig steigert Sicherheit auf Sportanlage

25. August, 2022 Bogensport Der Verein Fußball Jugendfußball Leichtathletik Tennis

Tennisabteilung initiiert Anschaffung eines Defibrillators Auf Initiative der Tennisabteilung hat der TuS Kettig einen Defibrillator für die gesamte Sportanlage am Mittelweg angeschafft. Nach der Vorstellung dieser Idee in einer Vorstandssitzung stimmte der gesamte Vorstand direkt für die Anschaffung eines solchen Geräts. Die Sparkasse Koblenz unterstützte das Vorhaben umgehend mit einer großzügigen Spende, sowie die Gemeinde Kettig, welche sich ebenfalls an den Anschaffungskosten beteiligte. Somit steht der Defibrillator nun für den Notfall für Sportler und Zuschauer…

weiter lesen

Tus Kettig: Gold bei der Landesverbandsmeisterschaft Bogenschießen

20. Juli, 2022 Bogensport

Am 02. und 03.07.2022 fanden die Landesverbandsmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes in der Disziplin Bogenschießen im Freien statt. Diesjähriger Austragungsort war Oberhausen im Ruhrgebiet und fast 300 Teilnehmer kamen in an den beiden Tagen zusammen, um sich miteinander zu messen. Der TuS Kettig war an beiden Tagen bei der Meisterschaft vertreten, in den Klassen Jugend Blankbogen, Recurve Herren und Recurve Damen. Der Samstag begann früh für Paul Hülße, der in der Klasse Jugend Blankbogen antrat. Ab…

weiter lesen
1 2 3 4